Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Qualifizierung für Lehrkräfte in DeuFöV-Kursen

Modulare Fortbildung für Kurse auf Niveau A2 und B1

Das IQ Netzwerk Niedersachsen bietet mit dieser modularen Fortbildung eine Qualifizierung für Kursleitende an, die in den Berufssprachkursen im Rahmen der bundesweiten berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a AufenthG (DeuFöV) unterrichten. Die konzeptionelle Umsetzung der Berufssprachkurse stellt Kursleitende vor neue Anforderungen und Herausforderungen: Berufsbezogener DaZ-Unterricht und die Prüfungsvorbereitung müssen in einem bestimmten Zeitrahmen (derzeit 400 UE) umgesetzt werden. Eine stringente Kurs- und Unterrichtsplanung ist notwendig, ohne dabei den Unterricht an Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmenden „vorbeizuplanen“.

Ziele der Fortbildung:

  • Überblick über konzeptionelle Rahmenbedingungen der aktuellen Sprachförderung gewinnen
  • Methoden und Impulse für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht bekommen
  • Materialien & Prüfungsformate kennenlernen
  • kollegialen Austausch fördern

Die Qualifizierung richtet sich an Lehrkräfte in Berufssprachkursen nach der DeuFöV in Spezialmodulen A2 oder B1, die Erfahrungen als Kursleitende in Integrationskursen mitbringen und sich Impulse für den berufsbezogenen DaZ-Unterricht wünschen.

Die Kursgebühr beträgt insgesamt 55,20 €. Die verbindliche Teilnahme an den 3 Modulen und die aktive Mitarbeit in einem Online-Kursraum sind für die Ausstellung der Teilnahmebescheinigung erforderlich.

Termine

Modul 1: 
27. - 28.09.2018

Modul 2:
31.10. - 01.11.2018

Modul 3:
22. - 23.11.2018

Tag 1 jeweils 15:00 - 19:00 Uhr 
Tag 2 jeweils 09:30 - 16:30 Uhr 

Veranstaltungsort

Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Bödekerstraße 11
30161 Hannover
​​​G​oogle Maps

Ansprechpartnerin

Natalia Minke
Volkshochschule Braunschweig
0531 / 24 12-451
E-Mail 

Zurück zum Seitenanfang